Gruppentraining für Jederhund

In kleinen Gruppen werden sowohl Grundgehorsam, Sozialverhalten, Beschäftigungsformen als auch verschiedene Alltagssituationen trainiert. Die Inhalte des Gruppentrainings richten sich nach Interesse und Ausbildungsstand der teilnehmenden Mensch-Hund-Teams.
Das Gruppentraining ist sowohl für Teams geeignet, die Neues lernen wollen als auch für Teams, die bereits Erlerntes weiter vertiefen möchten. Unser Gruppentraining unterstützt Euch dabei, entspannter durch den Alltag zu kommen. Wir trainieren deshalb nicht auf einem eingezäunten Hundeplatz, sondern an wechselnden Orten, so alltagsnah wie möglich.

 

Wann: Samstags 10:00-11:00 Uhr

Wo: Der Treffpunkt wechselt regelmäßig. Bitte bei der Anmeldung erfragen.

Kosten: 15,00 EUR pro Mensch-Hund-Team

Titel

Bitte melden Sie sich vor der Teilnahme an. Einen gültigen Impfpasses sowie eine Haftpflichtversicherung setzen wir voraus.

Inhalte des Gruppentrainings

Die Inhalte des Trainings richten sich nach Leistungsstand und Interesse der Gruppe. Wechselnde Inhalte der Übungsstunden sorgen für Abwechslung und dafür, dass sich die Teilnehmer fortlaufend weiterentwickeln können.

  • Leinenführigkeit
  • Auf- und Ausbau der Impulskontrolle & Frustrationstoleranz
  • Agility / Zirkeltraining
  • Festigung und Generalisierung der Grundkommandos
  • Beschäftigung & Tricks
    • Apportieren / Dummytraining
    • Nasenarbeit
  • (Klassische) Unterordnung / BH-Vorbereitung
  • Stadttraining

Fragen und Antworten zum Gruppentraining

Was muss ich zum Gruppentraining mitbringen?

Das solltest Du mitbringen:

  • Halsband/Geschirr
  • kurze Leine
  • Schleppleine (5-10m)
  • Spieli
  • Leckerlies
  • Wasser

Einen gültigen Impfpasses sowie eine Haftpflichtversicherung setzen wir voraus.

Wie lange dauert das Gruppentraining und was kostet die Teilnahme?

Das Training dauert eine Stunde. Die Teilnahme am Training kostet 15,00 EUR pro Team. Der Betrag ist bar nach der Stunde zu zahlen.

Welche Voraussetzungen muss ich für die Teilnahme erfüllen?

Das Gruppentraining eignet sich für Hunde aller Rassen und Altersklassen. Welpen bis zur 19. Woche sollten allerdings an unserem dafür ausgelegten Welpenkurs teilnehmen.

Der Trainingsstand Deines Hundes ist nicht relevant. Unsere Trainer sind geschult, sich auch in der Gruppe auf das jeweilige Leistungsniveau der einzelnen Teams einzustellen. Unsere Gruppengrößen halten wir immer überschaubar.

Bei speziellen Problem- oder Fragestellungen der Mensch-Hund-Teams empfehlen wir allerdings die Teilnahme an einem Einzeltraining. Hier kann auf individuelle Fragestellungen selbstverständlich intensiver eingegangen werden als in der Gruppe.