Einzeltraining

Individuell angepasste Trainingseinheit, ortsunabhängig, flexible Trainingszeiten

Wir passen unser Training Eurem Leben an. Denn das Ziel unserer Arbeit ist immer die Verbesserung des Zusammenlebens zwischen Dir und Deinem Hund.

Wenn Ihr gezielt an Verhaltensauffälligkeiten eures Hundes arbeiten möchten, eine professionell betreute Trainingseinheit wünscht oder euch eine Herausforderung bevorsteht, empfehlen wir die Teilnahme an einem intensiven Training in Form von Einzelunterricht.

Ersttermin: (Verhaltens-) Beratung & Training

Nutze unser Start-Paket für dein Hundetraining. Besprich mit deinem Trainer deine aktuellen Herausforderungen und Ziele und lerne, wie du selbstständig mit deinem Hund arbeiten kannst.

Privates Einzeltraining

Individuell – Ortsunabhängig & zeitlich flexibel
Du bestimmst den Ort und die Zeit des Trainings:
Trainiere z.B. zu Hause, auf der Gassi-Strecke, im Büro oder in der Stadt.

Einzeltraining buchen

Nutzen Sie das Kontaktformular und vereinbaren Sie Ihren Termin für ein Einzeltraining. Vor dem ersten Training schicken wir Ihnen unseren Anamnesebogen, der die wichtigsten Eckpfeiler im Zusammenleben mit Ihrem Hund abfragt.

Das Erstgespräch

(Verhaltens-) Beratung & Training

Da wir Dein Anliegen ganzheitlich betrachten möchten, bekommst Du von uns vor dem ersten Treffen einen Anamnesebogen geschickt. Diesen wertet Dein Trainer vor dem Termin aus und bespricht darin auffällige Punkte mit Dir vor Ort.
In Deinem vertrauten Umfeld nehmen wir uns Zeit, Dich und Deinen Hund näher kennen zu lernen. Mehr über eure Lebensumstände, Hintergründe, die Vorgeschichte und Eure Ziele zu erfahren, ist die Grundlage, um ein effektives Training zu gestalten.

Gemeinsam legen wir die individuellen Trainingsziele fest und nehmen uns für Deine persönlichen Fragen Zeit. Dabei stehen Deine konkreten Wünsche und Vorstellungen als Hundehalter sowie die Bedürfnisse und die Persönlichkeit des Hundes immer im Vordergrund.
Im Anschluss an das Gespräch und die erste Analyse beginnen wir mit dem Training.

Unser Ziel ist es, dass Du selbständig mit Deinem Hund trainieren kannst.

Ersttermin: (Veraltens-) Beratung & Training

  • Theoretische Grundlagen des Trainings
  • Klärung der aktuellen Lebenssituation & Besprechung individueller Ziele und Probleme
  • Erste praktische Übungen
  • Anleitung zum selbständigen Training

Kosten für den Ersttermin: 95,00 EUR (bis zu 2 Std. (Verhaltens-) Beratung & Training)

Anfahrtskosten: Bis 10 km ist die Anfahrt kostenfrei. Darüber hinaus pro gefahren Kilometer 0,30 EUR Hin- und Rückfahrt.

„Jedes Mensch-Hund-Team ist auf seine Weise besonders, jede Beziehung, jede Hundepersönlichkeit ist individuell.“

Privates Einzeltraining

Training, perfekt abgestimmt auf Sie und Ihren Hund

Einzeltraining macht vor allem dann Sinn, wenn es sich um spezielle Probleme im Alltag
handelt, die zeitintensiv sind und in einer Gruppe nicht trainiert werden können. Selbstverständlich kannst Du aber auch einfach die Vorzüge einer 1:1 Betreuung
nutzen. Beim Einzeltraining besteht die Möglichkeit bei Dir zu Hause oder an einem beliebigen Ort zu trainieren und hierdurch situationsorientierte Trainingseinheiten zu schaffen. Die Trainingszeiten sind flexibel und werden individuell mit Dir vereinbart.

Kosten für Einzeltraining: 50,00 EUR/Stunde

Anfahrtskosten: Bis 10 km ist die Anfahrt kostenfrei. Darüber hinaus pro gefahren Kilometer 0,30 EUR Hin- und Rückfahrt.

Fragen und Antworten zum Einzeltraining

Was kostet ein Einzeltraining in der Hundeschule Lutz?

Für den Ersttermin berechnen wir 95,00 EUR (zzgl. Anfahrtskosten über 10 km Anfahrtsweg). In bis zu 2 Stunden beschäftigen wir uns intensiv mit Deinen Fragestellungen und nehmen uns Zeit für erste Übungseinheiten.

Für jede weitere Einzelstunde berechnen wir 50,00 EUR (zzgl. Anfahrtskosten über 10 km Anfahrtsweg).

Der Betrag ist Bar nach der Stunde zu zahlen.

Was muss ich zum Einzeltraining mitbringen

Wir klären vor jedem Treffen mit Dir, was du für die Trainingseinheit mitbringen sollst.

Beim Training im Freien empfehlen wir im Sommer Wasser für den Hund mitzubringen. Im Winter ist bei Rassen mit kurzem Fell und wenig Unterwolle ein Mantel empfehlenswert.

Mit welchem Trainer arbeite ich im Einzeltraining?

Unsere Trainer sind für unterschiedliche Fachgebiete Spezialisten. Nach dem Auswerten Deines Anamnesebogens können wir Dir bereits eine Trainer-Empfehlung aussprechen.

Selbstverständlich kannst Du auch eine Stunde bei Deinem favorisierten Trainer buchen. Dies setzt natürlich voraus, dass noch Termine frei sind. Bitte habe Verständnis dafür, dass es zu Wartezeiten kommen kann.

Lerne unser Team kennen…

Warum muss ich den Anamnesebogen ausfüllen?

Im Anamnese-Bogen stellen wir Dir Fragen, deren Antworten uns einen ersten Einblick und Überblick über das Zusammenleben zwischen Dir und Deinem Hund vermitteln. So können wir uns bereits im Vorfeld mit Dir und Deinem Hund beschäftigen und so direkt in ein lösungsorientiertes Gespräch starten.

Gleichzeitig halten wir im Anmanese-Bogen den Stand vor Beginn des Trainings fest. So können Du und auch Dein Trainer später besser festhalten, wie die Entwicklung im Training verlaufen ist.

Wann macht ein Einzeltraining für mich Sinn?

Grundsätzlich ist ein Einzeltraining immer zu empfehlen, da wir so sehr intensiv und individuell auf Dich und Deinen Hund eingehen können. Wir können uns ganz auf Euch fokussieren.

Weiterhin gibt es auch Dinge, die in einer Gruppe grundsätzlich nicht trainiert werden können.

Beispiele hier für sind:

Der Hund…

  • … kann nicht alleine bleiben
  • … bellt beim Klingeln an der Tür und springt Besucher an
  • … zeigt territoriales Verhalten oder geht Dich, Deine Familie oder Deine Gäste an
  • … reagiert außerordentlich gestresst an der Leine
  • … reagiert stark gestresst/aggressiv auf andere Hunde
  • … soll auf die Ankunft eines Neugeborenen im Haushalt vorbereitet werden

Mit einem Einzeltraining erhältst Du außerdem eine intensive 1:1-Betreuung und Beratung. Du kommst so wesentlich schneller an Dein persönliches Trainingsziel.